Ohrstöpsel für Kinder

Kleine Ohren sind besonders empfindlich gegen Lärm

Kapselgehörschutz und Ohrstöpsel für KinderKinderohren sind empfindlich und sollten unbedingt geschützt werden. Während es für viele Erwachsene selbstverständlich ist, ihr Gehör mit Ohrstöpsel zu schützen, wird dies bei Kindern häufig vernachlässigt. Ein wesentlicher Faktor, der zu diesem Umstand führt: klassischer Gehörschutz ist auf die Ohren von Erwachsenen ausgelegt und passt nicht in Kinderohren.
Die Gehörgänge von Kindern sind noch recht klein und eng, sodass sich ein gewöhnlicher Ohrstöpsel nach wenigen Minuten wieder aus dem Ohr herausdrückt. Die Alternative wäre ein klassischer Plug wie "Mack's Plug", der nicht in den Gehörgang eingeführt wird. Bei dieser Variante aus Silikon wird der Stöpsel so geformt, dass er den Eingang zum Gehörgang verschließt und sich so auch ideal für Kinder eignet. Darüber hinaus kann die Silikonmasse der "Mack's Plug" auch ohne Probleme zerteilt werden, sodass nur eine kleine Menge als Ohrstöpsel für ein Kind verwendet wird. Sollte der gesamte Plug zu groß sein, einfach ein wenig Silikonmasse abnehmen, neu formen und schon passt der Ohrstöpsel in jedes Kinderohr.

Spezial-Ohrstöpsel, nur für Kinder

Pluggies Ohrstöpsel für KinderNatürlich gibt es inzwischen viele weitere Ohrstöpsel für Kinder, die gezielt auf die Bedürfnisse der jungen Träger abgestimmt sind. Ein Beispiel sind die "Pluggies", kleine Ohrstöpsel mit nur zwei Lamellen aus thermoplastischem Material. Das heißt, diese Stöpsel sind ideal für kleine Gehörgänge geeignet und passen sich nach dem Einsetzen durch die Körperwärme ideal an den Gehörgang an. Darüber hinaus bieten diese Ohrstöpsel einen weiteren Vorteil: sie schützen vor Spritzwasser und sind so noch vielfältiger einsetzbar. Da Kinderohren oftmals sehr empfindlich auf das Eindringen von Wasser reagieren ist dieser Punkt sehr wichtig. Soll der Ohrstöpsel nicht nur vor Spritzwasser schützen, sondern das Ohr grundsätzlich vor dem Eindringen von Wasser schützen, zum Beispiel beim Duschen, Baden oder Schwimmen? Dann entscheiden Sie sich für den "Aquafit Junior". Die weichen Lamellen dieser Stöpsel fügen sich perfekt in kleine Gehörgänge ein und schließen sie dicht ab, sodass kein Wasser eindringen kann. Ganz nebenbei schützt der "Aquafit Junior" auch noch vor Lärm – eine praktische Kombination.
Für Kinderohren geeignet ist übrigens auch der "Green Guard", den es in unterschiedlichen Größen zu kaufen gibt. In der kleinsten Variante kann er auch von den meisten Kindern ohne Probleme getragen werden. Dieser Stöpsel ist besonders zu empfehlen, wenn Lärm im Tieftonbereich gedämmt werden soll.

Silikonohrstöpsel sind für Kinder optimal geeignetNicht nur Kinder haben kleine Gehörgänge

Sollen kleinere Kinder einen Gehörschutz tragen oder haben Kinder noch keinerlei Erfahrung mit Ohrstöpseln gemacht, empfiehlt es sich, den Umgang zu üben. So kann sich das Kind an das ungewohnte Gefühl im Ohr und die veränderte Wahrnehmung von Geräuschen langsam gewöhnen.

Übrigens, Erwachsene mit sehr engen Gehörgängen sollten ruhig einmal einen Kinder-Gehörschutz ausprobieren, oft sitzt dieser besser im Ohr und bietet deutlich höheren Tragekomfort als ein Ohrstöpsel in der klassischen Größe.

Übersicht: Alle Ohrstöpsel für Kinder und kleine Gehörgänge

 

 

Völlig transparent

Gehörschutz im Tarnmantel: Clear Filters besitzt einen Soundfilter und ist vollständig transparent. Die weichen Lamellen sitzen komfortabel im Ohr.

Details: ClearFilters

Besserer Sitz, bessere Form:

Schauen Sie sich die Alternative an: Green Guard schmiegt sich durch seine besondere Form besser an den Gehörgang an. In zwei Größen verfügbar!

Details: Green Guard

Der Gehörschutz-Finder hilft

Unsicher? Dann schauen Sie sich unseren Gehörschutz-Finder an. Jetzt in neuer Version und mit noch mehr Optionen für die schnelle Suche nach geeignetem Gehörschutz.

Gehörschutz-Finder