Ohrstöpsel fürs Baden, gegen Wasser

Wasser im Gehörgang - und welche Ohrstöpsel dagegen helfen

Viele Menschen reagieren auf Wasser im Gehörgang sehr empfindlich. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Während für den einen nur das Gefühl, Wasser im Ohr zu haben, schon als unangenehm empfunden wird, leidet ein anderer unter einer Gehörgangsinfektion oder einer Reizung des Trommelfells. Diese Probleme können verschiedene Ursachen haben, in einigen Fällen dringen Keime oder Bakterien aus dem Wasser ein, in anderen Fällen reicht schon der Temperaturunterschied aus, um eine Infektion auszulösen.

Spezielle Ohrstöpsel halten die Feuchtigkeit draußen

Wenn Ihre Ohren empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren, müssen Sie dennoch nicht auf Schwimmen, Surfen, einen Tag am Aquafit Ohrstöpsel zum BadenStrand oder sonstige Aktivitäten im oder am Wasser verzichten. Für Menschen, deren Ohren auf Feuchtigkeit reagieren, stellen aber nicht nur diese Freizeitaktivitäten eine Herausforderung dar, denn schon das tägliche Duschen oder Baden birgt das Risiko einer Infektion oder Reizung.
Doch für all diese Probleme gibt es eine entsprechende Lösung. So gibt es sowohl Ohrstöpsel, die das Ohr vor Spritzwasser schützen als auch Ohrstöpsel, die generell das Eindringen von Wasser in den Gehörgang unterbinden.
Großer Beliebtheit beim Baden bzw. beim Wassersport ganz generell erfreut sich zum Beispiel der Ohrstöpsel "Aquafit". Dieser Kunststoffstöpsel dichtet gut ab und verhindert so das Eindringen von Wasser ins Gehör. Ohropax KlimawolleUm den optimalen Sitz zu garantieren, gibt es ihn in zwei Größen, sodass auch Personen mit engem Gehörgang, wie zum Beispiel Kinder, auf diesen Stöpsel zurückgreifen können.Selbst Schwimmen ist mit dem "Aquafit" möglich, wobei allerdings auf das Tauchen verzichtet werden sollte und es generell zu empfehlen ist, den Kopf möglichst über Wasser zu halten.
Schutz bieten auch Produkte wie die seit langem bekannte "Ohropax Klima-Wolle" oder auch die "Pluggies-Ohrstöpsel". Beide Varianten schützen vor allem vor Spritzwasser. Für welches Modell Sie sich entscheiden hängt in diesem Fall von ihrem ganz persönlichen Empfinden ab, ob Sie Stöpsel, die Sie ins Ohr einführen können oder formbare Klima-Wolle verwenden möchten. Beide Varianten sind schalldurchlässig und dämmen die Außengeräusche nur in geringem Maße, sodass Unterhaltungen weiterhin möglich sind.

Ear Bags gegen Wind und KälteLösungen gegen Wind und Wasser

Wenn Sie wissen, dass Ihre Ohren empfindlich sind und Sie sich schnell eine Infektion einfangen, sollten Sie auch bei einem Spaziergang an der See oder bei feuchtem Wetter auf passende Ohrstöpsel zurückgreifen – oder, je nach Jahreszeit ihre Ohren zumindest durch eine fest sitzende Mütze schützen. Oder noch besser: mit "Earbags". Denken Sie auch daran, dass die Gefahren für Ihr Gehör nicht nur im Freien lauern, sondern auch bei der täglichen Körperpflege, zum Beispiel beim Haarewaschen.

Übersicht: Alle Ohrstöpsel gegen Wasser

 

 

Völlig transparent

Gehörschutz im Tarnmantel: Clear Filters besitzt einen Soundfilter und ist vollständig transparent. Die weichen Lamellen sitzen komfortabel im Ohr.

Details: ClearFilters

Besserer Sitz, bessere Form:

Schauen Sie sich die Alternative an: Green Guard schmiegt sich durch seine besondere Form besser an den Gehörgang an. In zwei Größen verfügbar!

Details: Green Guard

Der Gehörschutz-Finder hilft

Unsicher? Dann schauen Sie sich unseren Gehörschutz-Finder an. Jetzt in neuer Version und mit noch mehr Optionen für die schnelle Suche nach geeignetem Gehörschutz.

Gehörschutz-Finder